Präambel
Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche
Arten Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz als „Daten“
bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die
Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen
personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als
auch insbesondere auf unseren Webseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb
externer Onlinepräsenzen, wie z. B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend
zusammenfassend bezeichnet als „Onlineangebot“).

Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe
personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten,
mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Sofern eine betroffene Person
bestimmte Dienstleistungen unseres Unternehmens über unsere Internetseite in
Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener
Daten erforderlich werden.

Die Dr. Farkas GmbH hat ist bemüht, einen möglichst lückenlosen Schutz der über
diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch
können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken
aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem
Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf
alternativen Wegen, beispielsweise per Telefon, an uns zu übermitteln.

(1) Allgemeine Informationen
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei
Nutzung unserer Website.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO:

Dr. Farkas GmbH
Altes Schloss
Islikonerstrasse 9
CH-8547 Gachnang

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@dr-farkas.ch.

 

(2) Übersicht der Daten und Verarbeitungsvorgänge
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der
Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets
im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den
für die Dr. Farkas GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.
 

Arten der verarbeiteten Daten:

  • Nutzungsdaten bzw. Kommunikationsdaten (Beim Abruf einer Internetseite, IP
    Adresse, Geräteinformation, Zugriffszeit und Zugriffszeitpunkt usw.)
  • Kontaktdaten bei Anmeldung oder Eingabe der Daten
  • Bestandsdaten (Name, Firma, Adresse usw.)
  • Kommunikationsdaten (ggf. Meta-Daten über Anrufe, E-Mails)
  • Inhaltsdaten (insbesondere bei der Zusendung von Mails)
  • Vertragsdaten


Kategorien betroffener Personen

  • Leistungsempfänger und Auftraggeber
  • Beschäftigte
  • Kommunikationspartn
  • Nutzer


Zwecke der Verarbeitung

  • Kommunikation
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Direktmarketing
  • Reichweitenmessung
  • Tracking
  • Konversionsmessung
  • Zielgruppenbildung
  • Organisations- und Verwaltungsverfahren
  • Feedback
  • Marketing
  • Profile mit nutzerbezogenen Informationen
  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit
  • Begründung und Durchführung von Beschäftigungsverhältnissen
  • Informationstechnische Infrastruktur
  • Absatzförderung
  • Geschäftsprozesse und betriebswirtschaftliche Verfahren

(3)
Ihre Rechte

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:
  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung und Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.


(4) Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite
und Dienste
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, also wenn Sie sich nicht
registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die
personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie
unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns
technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität
und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware


Server-Logfiles
Unsere Webseite kann ohne persönliche Angaben besucht werden. Bei jedem Zugriff
auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister
Nutzungsdaten durch den Browser übermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-
Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. der Name der
aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die übertragene
Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt aus unserem
überwiegenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.

Nutzung des Kontaktformulars
Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir die personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie ein in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Einwilligung kann jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen werden, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung der Anfrage. Die Daten werden anschliessend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Cookies
Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser durch eine charakteristische Zeichenfolge zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen und daher keine Schäden anrichten. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver, also für Sie angenehmer zu machen. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.

Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie
ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung
hinaus gespeichert werden. Hinsichtlich ihrer Funktion unterscheidet man bei Cookies
wiederum zwischen:

Technical Cookies:
Diese sind zwingend erforderlich, um sich auf der Webseite zu
bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der Webseite zu
gewährleisten; sie sammeln weder Informationen über Sie zu Marketingzwecken noch
speichern sie, welche Webseiten Sie besucht haben;
Performance Cookies: Diese sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere
Webseite nutzen, welche Seiten Sie besuchen und z. B. ob Fehler bei der
Webseitennutzung auftreten; sie sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren
könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur verwendet,
um unsere Webseite zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer
interessiert;
Advertising Cookies, Targeting Cookies: Diese dienen dazu, dem
Webseitennutzer bedarfsgerechte Werbung auf der Webseite oder Angebote von
Dritten anzubieten und die Effektivität dieser Angebote zu messen; Advertising und
Targeting Cookies werden maximal 13 Monate lang gespeichert;
Sharing Cookies: Diese dienen dazu, die Interaktivität unserer Webseite mit
anderen Diensten (z. B. sozialen Netzwerken) zu verbessern; Sharing Cookies werden
maximal 13 Monate lang gespeichert.

Jeder Einsatz von Cookies, der nicht zwingend technisch erforderlich ist, stellt eine
Datenverarbeitung dar, die nur mit einer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung Ihrerseits gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erlaubt ist. Dies gilt insbesondere für

die Verwendung von Advertising, Targeting oder Sharing Cookies. Darüber hinaus
geben wir Ihre durch Cookies verarbeiteten personenbezogenen Daten nur an Dritte
weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO eine ausdrückliche Einwilligung
dazu erteilt haben.

Weitere Funktionen und Angebote
Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene
Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel
weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen
Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung
gelten.
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese
wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen
gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Folgende Kategorien von Empfängern,
bei denen es sich im Regelfall um Auftragsverarbeiter handelt, erhalten ggf. Zugriff
auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Dienstleister für den Betrieb unserer Webseite und die Verarbeitung der durch die
    Systeme gespeicherten oder übermittelten Daten (zB für
    Rechenzentrumsleistungen, Zahlungsabwicklungen, IT-Sicherheit).
    Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-
    GVO, soweit es sich nicht um Auftragsverarbeiter handelt;
  • Staatliche Stellen/Behörden, soweit dies zur Erfüllung einer gesetzlichen
    Verpflichtung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6
    Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO;
  • Zur Durchführung unseres Geschäftsbetriebs eingesetzte Personen (Bsp. Banken,
    Versicherungen, Rechtsberater, Aufsichtsbehörden, Beteiligte bei
    Unternehmenskäufen oder der Gründung von Gemeinschaftsunternehmen).
    Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-
    GVO.

(5) Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie
diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns
ausgesprochen haben. Bitte richten Sie Ihren Widerruf per E-Mail oder per Post an die
oben hinterlegten Kontaktdaten unseres Unternehmens.
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die
Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung
einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung
eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden
Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen
Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre
personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im
Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder
die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden
schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(6) Newsletter / Mailings
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter / Mailing verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und automatisch gelöscht werden. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen
und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in
jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an die im Impressum
angegebenen Kontaktdaten erklären.

Klaviyo
Wir verwenden in der onlinegestützten Kommunikation Klaviyo. Klaviyo ist eine
Marketing-Automatisierungsplattform, die Unternehmen und Online-Vermarktern
hilft, ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen zu automatisieren und effektive und
zielgerichtete Kommunikationen mit den Abonnenten durchzuführen.
Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen Klaviyo, 125 Summer St, Boston,
MA 02110, USA.

Bevor wir Ihnen E-Mails senden, haben Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu
erteilt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link
in unseren E-Mails verwenden oder uns direkt kontaktieren.
Bestimmte Nutzungsdaten werden dabei mit Ihrer Person verknüpft (bspw. nach
Eintragung in einem Registrierungsformular) und in unserem CRM gespeichert. So
können wir Ihnen speziell auf Ihr Interesse zugeschnittene Informationen und
Angebote zukommen lassen.
Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten womöglich auch auf Servern von
Klaviyo in die Vereinigten Staaten (USA) weitergeleitet. Das angemessene
Schutzniveau wird dabei dadurch hergestellt, dass Klaviyo, Inc. sich am EU-US-
Datenschutzschild-Abkommen beteiligt und für dessen Einhaltung zertifiziert ist.
Im Rahmen der Nutzung von Klaviyo speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so
lange, wie es nötig ist, um Ihnen bedarfsgerechte Informationen und Angebote
zukommen zu lassen.
Nähere Informationen zur Datennutzung durch Klaviyo finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Klaviyo unter: https://www.klaviyo.com/legal/privacy-
notice.
Klaviyo ist unter den Bedingungen des «EU-U.S. Privacy Shield Frameworks»
zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe’s Privacy Seal sowie dem «U.S.-Swiss Safe
Harbor» Framework.

(7) Zoho CRM
Als Kundendatenbank nutzen wir und mit uns verbundene Unternehmen (gem. §15
AktG) Zoho CRM. Anbieter ist die Zoho Corporation B.V., Beneluxlaan 4B, 3527 HT
Utrecht, Niederlande. Die Daten werden auf den Servern der Zoho Corporation B.V.
(Zoho Netherlands) in den Niederlanden gespeichert. Soweit erforderlich, ist es
möglich, dass zur Erfüllung der Dienstleistung von Zoho Netherlands
Datenverarbeitungsprozesse durch die Zoho Corporation PVT. LTD., Estancia IT Park,
Plot No. 140 & 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk,
Kanchipuram District 603 202, Indien (Zoho India) ausgeübt werden. Datentransfer
und -verarbeitung erfolgen auch in diesen Fällen nach den Anforderungen der in
Deutschland / der EU geltenden Datenschutznormen. Zur Erfüllung der Dienstleistung
haben wir und mit uns verbundene Unternehmen (gem. §15 AktG) einen Vertrag zur
Auftragsdatenverarbeitung mit Zoho Netherlands und Zoho India geschlossen.
Sie haben jederzeit das Recht zur Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten
in der Kundendatenbank und können eine Änderung der Daten oder deren Löschung
fordern.
Weiterführende Informationen zum Datenschutz unter Zoho CRM finden Sie online
unter: https://www.zoho.com/de/crm/gdpr/. Informationen zu den
Schutzvorkehrungen unter Zoho CRM entnehmen Sie bitte online der folgenden
Webseite: https://www.zoho.com/security.html.

(8) Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden auf unserer Website verschiedene Dienste des Anbieters Google
Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Eine nach
irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registriernummer:
368047).
Die Verwendung der Google-Dienste erfolgt nur nach Ihrer informierten Einwilligung
auf Grundlage von Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO.
Google verwendet im Zusammenhang der Dienste und Funktionen Cookies, die auf
Ihrem Endgerät gespeichert werden können. Die durch die Cookies erzeugten
Informationen (z. B. über Ihre Nutzung der Website) können an einen Server in den
USA übertragen und dort gespeichert werden. Dies kann auch Ihre IP-Adresse
einschließen. In der Regel wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert.
Für Fälle, in denen Google Ihre personenbezogenen Daten in die USA übermittelt, hat
sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen
(https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

Wir verwenden folgende Dienste von Google:

Google Analytics
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und
regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir
unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.
Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()”. Dadurch
werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann
damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein
Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die
personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende
Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können
in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die
geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.
Wir verwenden die Funktion Google Analytics Remarketing mit den
geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads. Diese Funktion ermöglicht es die
mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den
geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads zu verknüpfen. Auf diese Weise
können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit
Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie
angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC)
angezeigt werden.
Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte
IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft
werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren
und zu erstellen.

Google Ads
Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um auf externen Websites oder
Suchmaschinen auf unsere Website aufmerksam zu machen.
Im Rahmen dessen verwenden wir die Funktion Remarketing von Google Ads. Mit der
Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten
innerhalb des Google Werbenetzwerks auf deren Interessen basierende
Werbeanzeigen präsentieren. Hierfür speichert Google Cookies zur eindeutigen
Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät. Wir erhalten im
Rahmen dessen keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich Identifizieren
lassen.
Außerdem verwenden wir so genanntes Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von
Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking
gesetzt. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht
über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des
Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken
für Ads-Kunden zu erstellen. Wir erhalten im Rahmen dessen keine Informationen,
mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Google Tag Manager
Wir verwenden den Google Tag Manager. Dieser Dienst dient der effizienten
Verwaltung sogenannter “Tags” (kleine Codeelemente auf der Webseite). Durch
diesen Dienst können wir u. a. andere Google-Dienste leichter verwenden.

(9) Einsatz von Social-Media
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in
diesem Rahmen Nutzerdaten, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren
oder Informationen über uns anzubieten.
Wir weisen darauf hin, dass dabei Nutzerdaten außerhalb des Raumes der
Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer
Risiken ergeben, weil so zum Beispiel die Durchsetzung der Nutzerrechte erschwert
werden könnte.
Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für
Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können beispielsweise anhand
des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer
Nutzungsprofile erstellt werden. Letztere finden möglicherweise wiederum
Verwendung, um etwa Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu
schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Daher werden im
Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das
Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Zudem
können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern
verwendeten Geräten gespeichert werden (insbesondere, wenn sie Mitglieder der
jeweiligen Plattformen und dort eingeloggt sind).
Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der
Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und
Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.
Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von
Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den
Anbietern geltend gemacht werden können. Nur Letztere haben jeweils Zugriff auf
die Nutzerdaten und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und
Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns
wenden.

Instagram
Soziales Netzwerk, ermöglicht das Teilen von Fotos und Videos, das Kommentieren
und Favorisieren von Beiträgen, Nachrichtenversand, Abonnieren von Profilen und
Seiten; Dienstanbieter: Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04
X2K5, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f)
DSGVO); Website: https://www.instagram.com; Datenschutzerklärung:
https://privacycenter.instagram.com/policy/. Grundlage Drittlandtransfers:
Angemessenheitsbeschluss (Irland).

Facebook-Seiten
Profile innerhalb des sozialen Netzwerks Facebook – Wir sind gemeinsam mit Meta
Platforms Ireland Limited für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung)
von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (sog. „Fanpage“) verantwortlich. Zu
diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich
ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen
Handlungen (siehe unter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in
der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/privacy/policy/), sowie
Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B. IP-Adressen,
Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter
„Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie:
https://www.facebook.com/privacy/policy/).
Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“
erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, um Analysedienste,
so genannte „Seiten-Insights“, für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese
Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen
verbundenen Inhalten interagieren. Wir haben mit Facebook eine spezielle
Vereinbarung abgeschlossen („Informationen zu Seiten-Insights“,
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum), in der
insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss
und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h.
Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten).
Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und
Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen
mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise finden sich in den
„Informationen zu Seiten-Insights“
(https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data).
Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung durch und
Übermittlung von Daten an Meta Platforms Ireland Limited, ein Unternehmen mit Sitz
in der EU. Die weitere Verarbeitung der Daten liegt in der alleinigen Verantwortung
von Meta Platforms Ireland Limited, was insbesondere die Übermittlung der Daten an
die Muttergesellschaft Meta Platforms, Inc. in den USA betrifft; Dienstanbieter: Meta
Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Irland;
Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO);
Website: https://www.facebook.com;
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/privacy/policy/.
Grundlage Drittlandtransfers: Angemessenheitsbeschluss (Irland).

Facebook-Pixel und Custom Audiences
Wir setzen den Facebook-Pixel und Custom Audiences der Meta Platforms Ireland
Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.
Durch Verwendung des Facebook-Pixels können wir erkennen, ob eine Facebook-
Werbeanzeige erfolgreich war und zu einem Kaufabschluss geführt hat. Weiterhin
erhalten wir statistische Daten von Facebook, um die Wirksamkeit unserer
Werbeanzeigen zu optimieren. Wir verwenden Facebook Custom Audiences mit der
Remarketing-Funktion, damit Ihnen z.B. im Rahmen Ihres Besuchs bei Facebook
interessenbezogene Werbeanzeigen von uns dargestellt werden können. Die
Verwendung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Es ist
dabei möglich, dass Daten in die USA übertragen werden. Bei einer Übermittlung in
die USA kann kein ausreichendes Datenschutzniveau garantiert werden.
Insbesondere der Zugriff von Behörden der USA kann nicht ausgeschlossen werden.
Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).
Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzinformationen von Meta
https://www.facebook.com/about/privacy/.

LinkedIn
Soziales Netzwerk – Wir sind gemeinsam mit LinkedIn Irland Unlimited Company für
die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher, die zu
Zwecken der Erstellung der „Page-Insights“ (Statistiken) unserer LinkedIn-Profile
erstellt werden, verantwortlich.
Zu diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich
ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen
Handlungen sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B.
IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten) und
Angaben aus dem Profil der Nutzer, wie Berufsfunktion, Land, Branche,
Hierarchieebene, Unternehmensgröße und Beschäftigungsstatus.
Datenschutzinformationen zur Verarbeitung von Daten der Nutzer durch LinkedIn
können den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnommen werden:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Wir haben mit LinkedIn Irland eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen („Page
Insights Joint Controller Addendum (the ‚Addendum‘)“,
https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum), in der insbesondere
geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen LinkedIn beachten muss und in der
LinkedIn sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können
z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an LinkedIn richten). Die Rechte der
Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei
zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit LinkedIn nicht
eingeschränkt. Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung
der Daten durch und die Übermittlung an die Ireland Unlimited Company, ein
Unternehmen mit Sitz in der EU. Die weitere Verarbeitung der Daten obliegt
ausschließlich der Ireland Unlimited Company, was insbesondere die Übermittlung
der Daten an die Muttergesellschaft LinkedIn Corporation in den USA betrifft;
Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland;
Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO);
Website: https://www.linkedin.com;
Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy;
Grundlage Drittlandtransfers: Angemessenheitsbeschluss (Irland).
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.linkedin.com/psettings/guest-
controls/retargeting-opt-out.

YouTube
Soziales Netzwerk und Videoplattform; Dienstanbieter: Google Ireland Limited,
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte
Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Datenschutzerklärung:
https://policies.google.com/privacy; Grundlage Drittlandtransfers:
Angemessenheitsbeschluss (Irland). Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):
https://myadcenter.google.com/personalizationoff.


Dr. Farkas GmbH, 06/2024